Datenschutz 2018-05-24T22:45:01+00:00

Datenschutz

Auf dieser Seite klären wir Sie über den Zweck, den Umfang und die Art unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineauftrittes auf. Hinsichtlich der datenschutzrechtlichen Begriffe, wie etwa „Verarbeitung“, verweisen wir auf die Erläuterungen im Artikel 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Lars Geigenmüller
WT Schule Zossen/Waldstadt
Stubenrauchstr. 26c
15806 Zossen

Tel. 0176 – 62 88 67 49
E-Mail: buero.geigenmueller@gmail.com

Um welche Daten kann es sich handeln?

Dies können sein:

  • Kontaktdaten, wie Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder Anschriften;
  • Vertragsdaten,
  • Zahlungsinformationen
  • Inhaltsdaten, insbesondere Ihre Texteingaben per E-Mail.

Zweck der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung ausschließlich, sofern Sie mit uns per E-Mail-Kontakformular oder über unsere Social Media Auftritte auf Facebook oder Instagram in Verbindung treten, gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. In diesen Fällen nutzen wir die von Ihnen übermittelten Daten zur Beantwortung von Anfragen und zur Kommunikation mit Ihnen. Sollten sich aus dieser Korrespondenz Vertragsbeziehungen entwickeln oder sich diese auf bereits bestehende Vertragsbeziehungen beziehen, so werden die auf diesem Wege übermittelten Angaben zur Erbringung vertraglicher Leistungen, sowie zu Servicezwecken Ihnen gegenüber, verwendet. In diesen Fällen findet Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO Anwendung. Wir löschen Ihre Anfragen zu Beginn des auf ihre Anfrage folgenden Kalenderjahres einem Jahr, sofern diese nicht mehr erforderlich sind, das heißt, nachdem Ihr Anliegen geklärt ist.

Ihre Recht hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben gemäß Artikel 15 DSGVO das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten. Gemäß Artikel 16 DSGVO haben Sie das Recht auf Vervollständigung oder Berichtigung uns vorliegender unrichtiger Daten zu verlangen. Sie haben gemäß Artikel 17 DSGVO das Recht, die unverzügliche Löschung der personenbezogenen Daten jederzeit zu verlangen bzw. eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten gemäß Artikel 18 DSGVO zu verlangen. Sie haben gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht, die Herausgabe der Daten in maschinenlesbarer Form zu verlangen oder die Weitergabe an andere zu fordern.Sie haben zudem das Recht, gemäß Artikel 77 DSGVO eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ferner können Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Artikel 17 f. DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht an anderer Stelle dieser Datenschutzerklärung abweichend erläutert, werden Ihre Daten gelöscht, sobald sie für den Zweck der ursprünglichen Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Sofern dies für handelsrechtliche oder steuerliche Zwecke nötig ist, werden Ihre Daten nicht gelöscht, sondern für andere Zwecke als die steuerliche Erhebung gesperrt. In diesen Fällen erfolgt die Aufbewahrung bis zu 10 Jahren gemäß § 257 der Abgabenordnung

Soziale Medien

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Facebook

Für die Nutzung unserer Präsenz auf Facebook gilt die Datenschutzerklärung von Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php

Instagram

Für die Nutzung unserer Präsenz auf Instagram gilt die Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Google Maps

Wir binden die Karten von „Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Benutzung des Analyse-Programms „Statify“

Im Gegensatz zu den meisten anderen Analyse-Tools misst Statify keine Besucher, sondern zählt nur die Seitenaufrufe. Die IP-Adressen der Besucher werden nicht gespeichert und es findet auch sonst keine Speicherung von personenbezogenen Daten statt. Bei jedem Seitenaufruf werden lediglich drei Daten gesammelt:

  • Zeitstempel, wann die Seite aufgerufen wurde,
  • Die verlinkende Seite (zum Beispiel eure Domain oder google.de)
  • Die aufgerufene Seite dieses Internetauftritts.

Durch die lokale Speicherung der Daten auf deutschen Servern und die Limitierung auf Daten, die keinen Rückschluss auf Personen zulassen, entspricht das Plugin den deutschen Datenschutzanforderungen.

Sicherheitsmaßnahmen

Gemäß Artikel 32 DSGVO treffen wir unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden, sofern kein grob fahrlässiges Verhalten vorliegt.

Verbot der gewerblichen Nutzung unserer Kontaktdaten

Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Anbieter hat zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt.
Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Mails, vor.